Neuzugänge bei den Eiskratzern

Drei auf einen Streich hieß es am Montag den 02.07.2018.

In der Pause zwischen den beiden Weltmeisterschaftsspielen glühten die Kugelschreiber. Maxi Ehrensberger, Chris Beiersdorf und Phillip Huber alle drei füllten ihre Mitgliedsanträge aus und stoßen nun zu uns ins Team. Sie sind noch Blutjunge Anfänger haben ihre ersten Eiszeiten und auch Freundschaftsspiele in der vergangenen Saison absolviert. Der eine “Schlängelt” sich geschickt an den Gegenspielern vorbei, dreht gerne Pirouetten und legt sich auch mal in die Laufbahn des Gegners (vielleicht nicht absichtlich, aber es erfüllt seinen Zweck) :), der andere versucht sich nach eigener Aussage “als “Tough Guy”, da er sich ja nicht auf den Schlittschuhen halten kann” und beim dritten im Bunde handelt es sich um den “Schönling”, der hauptsächlich für das Auge der weiblichen Zuschauerinnen aufs Eis gehen wird. Eishockey spielen dürfte da zweitrangig sein. :).
Wir freuen uns auf alle drei, an manchen Abenden konnte man auch schon die Trinkfestigkeit feststellen und sie für “ordentlich” erklären. Auf eine Verletzungsfreie Saison und viel Spaß euch beim “Hackeln”.

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.